Konzept geht auf: Fuchs & Söhne GmbH verkauft weiteren Gewerbepark

Die Liegenschaft im Gewerbegebiet in Cadolzburg bei Nürnberg wurde von der Fuchs & Söhne GmbH Ende 2017 für einen siebenstelligen Eurobetrag veräußert.

Der Käufer, ein Unternehmen aus der Kunststoffbranche, erwarb sie zur Eigennutzung. Insgesamt umfasst das in der Metropolregion Nürnberg gelegene Areal rund 7.100 m² Gesamtfläche, die in etwa 3.200 m² Hallenfläche sowie rund. 550 m² Büro- und Sozialflächen gegliedert ist. Auch bei diesem Bauvorhaben war die Firmenfamilie FUCHS als Vermittler, Bauherr und Projektentwickler tätig. Die zur Firmenfamilie gehörende Fuchs & Söhne GmbH ist Spezialist für die Revitalisierung herausfordernder Industrieobjekte.

Zum wiederholten Mal hat die Fuchs & Söhne GmbH aus dem bayerischen Berching eine erfolgreiche Projektentwicklung auf dem Immobilienmarkt platziert und verkauft. Nach dem Erwerb des Objekts wurde mithilfe eigener Planungs-, Bau- und Vermarktungsleistungen ein hochwertiges und multifunktionales Gewerbeobjekt für den Markt entwickelt. „Im Jahr 2015 haben wir das Areal leerstehend erworben,“ berichtet Robert Fuchs, geschäftsführender Gesellschafter der FUCHS & Söhne GmbH. „Unser Konzept aus Zwischenvermietung, Sanierung und Neubau ging voll auf – nach nur 24 Monaten wurde das komplette Areal dem Eigennutzer zur Verfügung gestellt.“

Zugeordnete Dateien