Immobilien/Projektentwicklung

Gewerbepark Areal 72 in Chemnitz, Mauersberger Straße

Sanierung und erfolgreiche Vermietung des ehemaligen Schlachthofs

10.04.2019
Standort:
Chemnitz, Sachsen
Ausführungszeit:
Ankauf Sommer 2016 – Verkauf März 2019 als Kapitalanlage
Leistungsumfang:
  • Entkernung der Beständsfläche
  • Neubildung von Halleneinheiten als Gewerbepark
  • Anpassung und Modernisierung der Haustechnik
  • Vermietung für Produktions-, Lager- und Büroflächen
Grundstücksfläche:
ca. 33.460 m²
Hallenfläche:
ca. 9.500 m²
Büro-/Sozialfläche:
ca. 2.075 m²
Besonderheit:
Massive Konstruktion mit Lastreserven, direkte Lage neben der BAB A 72

Nach nur zweieinhalb Jahren erfolgreicher Revitalisierung des ehema­ligen Schlachthofs in Chemnitz als Gewerbepark fand die FUCHS Immobilien- und Projektentwicklung einen Käufer für das Objekt mit einer Grundstücksfläche von ca. 33.460 m2. Neuer Eigentümer ist ein Kapitalanleger aus der Umgebung. Mit einer Quote von 85 Prozent ist das Renditeobjekt ein Vermietungserfolg.

Ende 2016 hatte FUCHS den ehemaligen Schlachtbetrieb auf dem heutigen Chemnitzer Areal 72 erworben und nach umfassenden Um- und Ausbauarbei­ten von etwa 2,5 Millionen Euro bereits im März 2017 an den ersten Mieter übergeben. Der rund 25 Jahre alte, ehemals städtische Schlachthof wurde Zug um Zug in einen modernen Gewerbepark umgewandelt.

Neben einem Baustoffgroßhändler konnten eine ortsansässige Kanalreinigungsfirma wie auch zwei Textil-Lageristen für das Objekt gewonnen werden. Eines der größten deutschen Logistikunterneh­men ist ebenfalls mit rund 4.000 m2 Fläche eingemietet.

Ihr Kontakt:

FUCHS Immobilien GmbH
Messe-Allee 2 , 04356 Leipzig
T +49 341 67827-459
immobilien@fuchs-soehne.de