Staatssekretär Sandro Kirchner besucht FUCHS Europoles

MEDIENINFORMATION: Damit es behördlich funkt: Staatssekretär Sandro Kirchner besucht FUCHS Europoles

Neumarkt, 05.07.2022

Hoher Besuch bei Fuchs Europoles

In rund drei Wochen gibt Ministerpräsident Dr. Markus Söder den Startschuss für das neue Fuchs Europoles Werk in Neumarkt. Schon jetzt besuchte Sandro Kirchner, MdL, als Staatssekretär des bayerischen Innenministeriums auch zuständig für die Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS), die neue Produktionsstätte. Mit dabei war Thomas Moll, Projektleiter Netzqualifizierung beim Landeskriminalamt.

Damit zwischen den Blaulicht Organisationen der Digitalfunk reibungslos funktioniert, setzt der Freistaat Bayern auf Maste von Fuchs Europoles. Staatssekretär Kirchner, frisch zurückgekehrt vom G7 Gipfel auf Schloss Elmau, bedankte sich bei Geschäftsführendem Gesellschafter Conrad Fuchs, Bereichsleiter Stefan Pavic und Alois Scherer für die kurzweilige Führung sowie den anschließenden intensiven Meinungsaustausch.

Der ausgewiesene Wirtschaftspolitiker Kirchner interessierte sich sehr für die Produktionsabläufe in dem neuen Werk und ließ viel Fachwissen durchscheinen. Er sparte nicht mit Lob für die Konzeptionierung und nahm natürlich auch „seine“ bestellten Maste in Augenschein.

Conrad Fuchs verwies auf das Prinzip des Unternehmens, ganzheitliche Systemlösungen anzubieten. Von der Planung über die Genehmigung, die Produktion, Bau und Konfektionierung des Mastes im Werk bis hin zu Lieferung, Fundamentierung, Montage und Inbetriebnahme des Standorts. Ins Lila Buch der Firmenfamilie Fuchs trug sich Sandro Kirchner unter dem Motto "Gemeinsam für die Sicherheit Bayerns" ein. 

Über FUCHS. Die Firmenfamilie:

Die eigenkapitalstarke und inhabergeführte Firmenfamilie Fuchs ist in dritter Generation mit einer Jahresleistung von
ca. 500 Mio. € und derzeit rund 1.600 Mitarbeiter*innen bundesweit in allen Bereichen des Hoch-, Tief- und Ingenieurbaus aktiv. Im Segment Fuchs Europoles realisieren drei Unternehmen Turnkey-Lösungen für Mobilfunk- sowie Infrastrukturmaste (Flughafen / Schiene / Straße / Stromversorgung) aus vorgespanntem Schleuderbeton, Stahl und GFK. Darüber hinaus produziert FUCHS Europoles im Hochbau-Sektor Betonstützen für anspruchsvolle Architektur.

 Kontakt zu diesem Bericht: 

Fuchs & Söhne Service GmbH

Wegscheid 1a, 92334 Berching

Hubert Süß, Redakteur

Leiter Unternehmenskommunikation

h.suess@fuchs-soehne.de

Tel.: 08462 / 34897-135

www.fuchs-soehne.de

Downloads

Kategorien

Bildergalerie

Bildrechte: FUCHS. Die Firmenfamilie