Industrie- und Gewerbebau

Neubau Verwaltungsgebäude DB, Lehrte

Schlüsselfertiger Massivbau mit Kalksandstein und Ortbeton

13.11.2019
Standort:
Lehrte, Niedersachsen
Ausführungszeit:
November 2018 - Oktober 2019
Auftragswert:
ca. 2,1 Mio. €
Maße Verwaltungsgebäude:
37,38 m x 12,49 m (L x B)
Betonstahl:
39 t
KS-Mauerwerk:
560 m²
Löschwasserspeicher:
50 m³
Ortbeton gesamt:
408 m³

Bei dem Projekt handelt es sich um den schlüsselfertigen Neubau eines Dienst- und Betriebsgebäudes der Deutschen Bahn.

Der Neubau besteht aus zwei Geschossen und ist als Massivbau errichtet. Tragende Wände bestehen aus Kalksandstein oder Stahlbeton, Außenwände mit vorgehängter Fassade. Die nichttragenden Innenwände wurden als Trockenbauwände errichtet, die Ausführung der Decken und Dachplatten erfolgte in Ortbeton.

Ihr Kontakt:

FUCHS Bau GmbH
Dorstener Straße 1, 09661 Hainichen
T +49 37207 80-0
bau.hainichen@fuchs-soehne.de