Verkehrswegebau

Neue Parkplätze in der Innenstadt, Heilsbronn

Aufwertung der Flächen durch Natur- und Betonsteine

30.09.2014
Standort:
Heilsbronn, Bayern
Ausführungszeit:
2014
Auftragswert:
186.000 €
Leistungsumfang:
  • Aufbruch best. Befestigung 110 m
  • Abwasserkanal DN 200 (Stz) inkl. Regelschächte DN 1000 (B)
  • 150 m Gräben für Straßenbeleuchtung
  • 260 m Randbegrenzungen aus Natur- und Betonsteinen
  • 570 m² Naturstein- und Betonpflaster inkl. Unterbau
  • 440 m² Asphalt u. Drainasphalt inkl. Unterbau
  • Oberflächenentwässerung inkl. 7 SSK
  • 30 m Winkelstützelemente
  • Stahlbeton-, Metallbau- und Zaunarbeiten
Bauherr/Auftraggeber:
Stadt Heilsbronn

Ziel der Baumaßnahme in der Mühlgasse, nahe der Heilsbronner Innenstadt mit seinem bekannten Münster, war die Erschaffung neuer Parkplätze für Stadtbesucher und in der Stadt tätige Arbeitnehmer. Zusätzlich wurden die Parkplätze des angrenzenden „Religionspädagogischen Zentrums″ (RPZ) der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche in Bayern modernisiert und technisch modifiziert.

Mit unserem Konzept für die Oberflächenentwässerung, dank der Metallbau- und Zaunarbeiten und der sehr effektiven Zusammenarbeit mit Stadt, Ingenieurbüro, RPZ und den Anliegern entstand ein neues „Schmuckkästchen″ mitten in der Stadt.

Ihr Kontakt:

FT-Fuchs Tiefbau GmbH
Haager Winkel 4, 91126 Kammerstein
T +49 9122 9358-0
info@ft-fuchs.de