Ingenieurbau

Verbreiterung der Brücke BW 1-1 über den Menzlohgraben, Schirnding

Über 20 Meter Verbreiterung und Neubau des Bachlaufes

01.10.2018
Standort:
Schirnding, Bayern
Ausführungszeit:
Oktober 2017 - Oktober 2018
Auftragswert:
ca. 1 Mio. €
Leistungsumfang:
  • Herstellung Baustraße
  • Baugrube erstellen
  • Pfahlgründung aus Ortbetonbohrpfählen Ø 1,20 m
  • Wasserdichter Anschluss am Bestand
  • Herstellung Stahlbetonrahmen mit Pfahlkopfbalken, Widerlager, Überbau und Kappen
  • Abdichtung Überbau und Schutzbeton
  • Holmgeländer auf BW nach RiZ Gel 3
  • Neubau Bachlauf mit Wasserbaupflaster in Beton verlegt
  • Ertüchtigung Feldweg
Konstruktion:
geschlossener Stahlbetonrahmen als überschüttetes Bauwerk

Im Landkreis Wunsiedel, nahe Schirnding befindet sich die Brücke BW 1-1 über den Menzlohgraben. Für den vierspurigen Ausbau des Streckenabschnittes auf der Bundesstraße 303 wurde das Bestandsbauwerk 1-1 um über 20 m verbreitert. Zudem erfolgte der Neubau des Bachlaufes vom Menzlohgraben sowie die Ertüchtigung des unterführten Feldweges auf einer Länge von ca. 100 m.

Ihr Kontakt:

FUCHS Bau GmbH
Dorstener Straße 1, 09661 Hainichen
T +49 37207 80-0
bau.hainichen@fuchs-soehne.de