Bauwerksinstandsetzung

Werrabrücke Oberzella, Wartburgkreis

Ertüchtigung des Brückenbauwerks samt Erhöhung der Betondeckung

10.11.2013
Standort:
Oberzella, Thüringen
Ausführungszeit:
März 2013 – Oktober 2013
Auftragswert:
ca. 455.000 €
Leistungsumfang:
  • Abtragung von 2 cm Beton mittels Hochdruckwasserstrahlen
  • Erhöhung der Betondeckung mit faserverstärktem Spritzbeton um 4 cm
  • Glättung von 570 m² Spritzbeton
  • Zusätzliche Auftragung und Glättung von PCC II-Mörtel
Bauherr/Auftraggeber:
Landratsamt Wartburgkreis

Die Spannbetonbrücke über die Werra wurde 1968 erbaut. Im Jahr 2006 wurde bei der Bauwerksuntersuchung festgestellt, dass die Betondeckung der Bauwerksuntersicht und der Widerlager mit ca. 2 cm Stärke nicht den heutigen Anforderungen an das Bauwerk entspricht.

Ihr Kontakt:

FUCHS Bau GmbH
Dorstener Straße 1, 09661 Hainichen
037207 80-0
bau.hainichen@fuchs-soehne.de